Erstes Einschlaufen

Die Mai- und Juniwärme lässt die Triebe wachsen. Die ersten Laubarbeiten stehen an. Die Triebe im ersten Draht einschlaufen und mit Klammern schliessen. Triebe, welche noch zu kurz sind mit Schnur oder Metallringe sichern. Untere Blätter entfernen und achten dass die Trauben Luft haben, so erreicht das Spritzmittel sie besser. Bereits vorhandene kleine Geiztriebe entfernen.
Mitte Juni blühen die Reben. Es gibt die Regel, dass zwischen dem Ende der Blütezeit und der Traubenlese rund 100 Tage vergehen.

einfaedeln2