Frühling in den Reben

Die Reben sind geschnitten und gebunden, sie erwachen aus dem Winterschlaf. Rebensaft kriecht von der Wurzel bis in die holzigen Triebe. Mit steigenden Temperaturen beginnen die Winterknospen anzuschwellen. Mit dem Austrieb beginnt der alljährliche Vegetationszyklus der Rebe und das Weinjahr beginnt. Je nach Rebsorte geschieht dies früher oder später.

Das erste Mähen und allfällige Reparaturen, wie Nachspannen von Drähten, im Rebberg stehen an. Ich bin froh bei diesen Arbeiten auf die Hilfe meines Mannes Ludwig zählen zu können.

LUDWIG

Ist es gut einen Mann um Hilfe bitten zu können! Beim Trimmen hätte ich, in dem steilen Hang, dann doch Mühe gehabt. Danke Ludwig.

ludwig2